<img src="https://secure.norm0care.com/176401.png" alt="" style="display:none;">

Miele bietet relevante Produktinhalte für ein internationales Publikum

Miele nutzt Contentserv, um sein Medienmanagement zu optimieren und seine aktuellen und digitalen Assets effizient global zu verteilen – unter Wahrung der Markenkonsistenz.

Miele bietet relevante produktinhalte für ein internationales publikum miele-featured
Über Miele

Das 1899 in Gütersloh gegründete Familienunternehmen Miele positioniert sich als weltweit einzige Premium-Marke für Hausgeräte sowie gewerbliche Geräte zur Wäschepflege, Spülen und Desinfektion, die auf fünf Kontinenten erhältlich sind. Miele beschäftigt etwa 20.900 Mitarbeiter und vertreibt die Produkte über eigene Tochtergesellschaften in 49 Ländern und in über 50 weiteren Ländern über unabhängige Importeure.

Die Herausforderung

Hunderte von Prospekten mit zehntausenden von Seiten und Bildern publiziert Miele jedes Jahr für seine Vertriebsstrukturen. Der Prozess war bisher enorm herausfordernd, da die Daten in dezentralen Quellen gespeichert waren und eine erhebliche Abhängigkeit von externen Mediendienstleistern bestand. Die Auswahl und Bereitstellung von Bildern waren mühsam. Die Erstellung, Druckproduktion, Textsuche und Übersetzungen waren durch aufwändige manuelle Layout- und Korrekturprozesse geprägt.

Dies führte zu Intransparenz, hohen Kosten und langen Durchlaufzeiten bei den 49 Vertriebsgesellschaften. Miele entschied sich, die Prozesse rund um die Produktion von Werbemitteln neu zu organisieren. Das Unternehmen erkannte, dass es eine Lösung benötigte, mit der sich die betrieblichen Abläufe durch Automatisierung und Standardisierung deutlich optimieren ließen. Außerdem sollte die Lösung Miele in die Lage versetzen, damit Zeit und Kosten zu sparen und gleichzeitig die Qualität der Produktinhalte zu erhöhen.

Anforderungen

Miele suchte eine zentrale webbasierte Lösung, um digitale Inhalte zu verwalten, zu pflegen und
über alle Kanäle zu verteilen. Die gesuchte Lösung musste Folgendes unterstützen können:

  • Lokalisierung von Werbematerialien unter Einhaltung der Corporate-Design-Richtlinien
  • Intuitive Workflows zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den verteilenden
    Unternehmen
  • Effizienter und flexibler Prozess zur Anreicherung von Daten und digitalen Assets
  • Mehr Kosteneffizienz und Flexibilität bei gleichbleibender oder besserer Medienqualität
  • Einfache Integration in das SAP-System zur zentralen Verteilung digitaler Assets zu Produkten
Implementierung

Miele entschied sich für Contentserv, um seine umfangreichen digitalen Assets zu verwalten und als übergreifende Medienmanagement-Plattform zu nutzen und medienneutral in einer zentralen Quelle zusammenzuführen. Über eine Portaloberfläche können alle internen und externen Empfänger auf die gewünschten Bilddaten zugreifen und eine Auswahl treffen. Contentserv ermöglicht den Anwendern die automatische Größenanpassung und Konvertierung digitaler Assets in die für die jeweilige Ausgabe erforderliche Auflösung und Farbtiefe.

Bei der Bearbeitung und Aktualisierung von InDesign-Dateien nutzt Miele die Integration von Contentserv in den Adobe InDesign Server. Damit wird den Anwendern die direkte Bearbeitung der digitalen Assets im Browser ermöglicht. Auf diese Weise können die Miele-Vertriebsgesellschaften weltweit ihre Prospektvorlagen schnell auswählen, einfach an lokale Anforderungen anpassen, übersetzen und publizieren – ohne lokal installierte Zusatzsoftware oder Schriften vorhalten zu müssen. Gleichzeitig steuert die zentrale Kommunikationsabteilung in Deutschland die Bereitstellung und Freigabe sämtlicher Druck-Jobs und stellt alle notwendigen Vorlagen zur Verfügung.

Ein wichtiger Aspekt bei der Umsetzung ist die strukturierte Bereitstellung und Freigabe aller Druckaufträge für die internationalen Vertriebsgesellschaften. Miele organisiert das mit dem Workflow-Management von Contentserv. Die automatisierten Korrektur-Workflows mit angehängten Aktionen und Aufgaben stellten effiziente und schlanke Produktionsabläufe sicher. Die Lösung trägt dazu bei, die Einhaltung der Corporate-Design-Richtlinien und die Transparenz über alle Arbeitsabläufe hinweg herzustellen.

Ergebnisse, die zählen

Dank Contentserv erhielt Miele mehr Flexibilität bei der Druckproduktion und der Sicherung der Qualität seiner digitalen Assets für alle Vertriebskanäle. Da das System webbasiert ist, war es von überall auf der Welt zugänglich und ermöglicht den Vertriebsgesellschaften den Zugriff auf konsistente, umfassende und relevante digitale Assets. Gleichzeitig behält Miele die Datenhoheit über die Bild- und Mediendaten und stellt so eine international einheitliche Verwaltung des Corporate Designs sicher. Letztlich konnte Miele durch die mit Contentserv optimierten Prozesse erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen erzielen, die die Time-to-Market signifikant beschleunigten.

“Durch den Einsatz der Contentserv Softwaremodule für unser internationales Medien Management stellen wir eine effiziente Medienherstellung sowie den einheitlichen Markenauftritt sicher.”

Stefan Kuhlmann, Marketingkommunikation International, Miele & Cie KG

Beginnen Sie noch heute mit Contentserv

Sprechen Sie mit unseren Experten – rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen.

Demo anfordern