<img src="https://secure.norm0care.com/176401.png" alt="" style="display:none;">

Toynamics schafft konsistente Produktdatenqualität für gesamtes Markenportfolio

„Die entscheidenden Pluspunkte bei Contentserv waren für uns: Die Software ist modular, flexibel, agil und einfach lösungsorientiert.“

Julian Kipper - Head of Supply Chain Management, Toynamics Europe GmbH

Toynamics schafft konsistente Produktdatenqualität für gesamtes Markenportfolio toynamics-customer-story-header

Über Toynamics Europe GmbH

Die Toynamics Europe GmbH verantwortet sämtliche Distributionsprozesse der deutsch-schweizerischen Hape-Gruppe im europäischen Raum. Im Mittelpunkt steht dabei „Hape“ – eine der größten Spielzeugmarken der Welt, die vor allem durch qualitatives und umweltfreundliches Holzspielzeug bekannt geworden ist. Weitere hauseigene Marken sind unter anderem „Käthe Kruse“, „Senger Naturwelt“, Korko, Beleduc und Kruselings. Aber auch externe Marken wie das kanadische Label „Nebulous Stars” und „DinosArt”, sowie eine niederländische Brand „TIMIO” und amerikanische Marke namens „Skip Hop” werden vermarktet. Hier versteht sich das Unternehmen als produzierender Dienstleister, der mit seinen etablierten Strukturen andere Brands unterstützt – auf sämtlichen Ebenen rund um Vermarktung, Distribution und Herstellung.

Wie der Name vermuten lässt, hebt sich Toynamics durch eine dynamische Arbeitsweise hervor: Das Unternehmen ist es gewohnt, schnell und effektiv auf sich verändernde Situationen und Anforderungen am Markt zu reagieren und auch jenseits etablierter Lösungswege zu denken. Die Einführung eines PIM-Systems ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die Basis für zukünftige Innovationen zu schaffen und kundennah zu agieren.

toynamics-child-playing

Zahlen und Fakten

Werfen Sie einen Blick auf einige wichtige Fakten zum Geschäftsmodell von Toynamics Europe GmbH.

Branche:
Spielwaren

Zielmarkt:
Fokus Europa (11 Länder)

Zielkunden:
Fachhandel,
E-Commerce und B2C

Art der Produkte:
Spiele und Livestyleprodukte

Anzahl der Produkte:
ca. 2000 Artikel

Online-Kanäle
Online-Shops (B2B & B2C)

Offline-Kanäle:
Handel, Verbraucher-Messen

Contentserv Lösung:
PIM und DAM

Nutzungsmodell:
SaaS

Implementierungs-
partner
:
Contsult GmbH

Herausforderungen & Ziele

Schon Jahre zuvor hatte das Team von Toynamics über den Einsatz eines PIM-Systems nachgedacht. Denn mit dem beständigen Ausbau des Vertriebsnetzes sowie einem wachsenden Markenportfolio wurde es zunehmend schwerer, die Pflege der Produktdaten auf händische Weise zu leisten. 

Die Organisation- und Prozessentwicklung musste darüber hinaus weiter optimiert werden. Besonders in Bezug auf das Einpflegen und Aufbereiten von Produktdaten gab es viele Herausforderungen - auch, weil die jeweiligen Partner-Brands aus den verschiedensten Ländern die Daten auf sehr unterschiedliche Art und Weise zur Verfügung stellen. Dadurch war mitunter nicht einmal die Aktualität der Informationen und Assets ersichtlich.

Die vorrangigen Ziele der PIM-Einführung sind somit signifikante Verbesserungen in der Datenqualität, Konsistenz der Produktinformationen sowie effizientere Arbeitsabläufe in der Vermarktung über alle relevanten Kanäle.

Die Situation
  • Die von den Lieferanten übermittelten Produktinformationen wurden über verschiedene Kanäle gesendet, lagen in unterschiedlichen Formaten vor und konnten nicht nach einheitlichen Kriterien abgelegt werden.
  • Es fehlte ein System, um die Informationen und Assets zentral zu speichern und so schnell für die weitere Verwendung zur Verfügung zu stellen. Stattdessen wurde noch vorwiegend mit Excel-Datenbanken gearbeitet.
  • Mit den wachsenden Distributionsstrukturen innerhalb Europas war der Aufwand für die händische Verwaltung der Produktinformationen schließlich unverhältnismäßig groß und kostenintensiv.
  • Die Qualität der Produktdaten konnte nicht in dem Maß gewährleistet werden, wie es mit Blick auf die Werte des Unternehmens sowie der verbundenen Marken angemessen ist. Ein Aspekt, der mit der Planung eines eigenen Online-Shops umso wichtiger wurde.

Zielsetzungen
  • Etablierung eines zentralen Systems als „Single Source of Truth“ für sämtliche Produktinformationen – mit der Möglichkeit, die Daten für verschiedene Brands gemäß den jeweiligen Anforderungen zu managen.
  • Hohe Qualität der Produktdaten über das gesamte Markenportfolio hinweg – unterstützt durch Mechanismen, über die das System selbstständig auf eventuelle Eingabefehler hinweist.
  • Erhöhte Effizienz in der Datenpflege über angepasste Workflows und Automatisierungsprozesse.
  • Individuelle Auswahl der verwendeten Produktparameter und Sprachen je nach Brand und/oder Produktgruppe.
  • Gezielte Ausleitung an Partner, Social-Media- Kanäle sowie den eigenen Online-Shop – in den jeweils optimalen Formaten und mit einem deutlich reduzierten händischen Aufwand.
Weiterlesen
julian-kipper-toynamics

„Die entscheidenden Pluspunkte bei Contentserv waren für uns: Die Software ist modular, flexibel, agil und einfach lösungsorientiert. Außerdem hat uns der eigens aufgesetzte Show-Case beeindruckt – das hatten wir bisher nicht gesehen. Sich so mit uns, unseren Produkten und unseren Zielen auseinander zu setzen ... das ist einfach ein Paradebeispiel in puncto Kundenorientierung.

Julian Kipper - Head of Supply Chain Management, Toynamics Europe GmbH

Warum Contentserv?

  • Die hohe Flexibilität und der modulare Ansatz der Contentserv-Lösung haben bei der Auswahl den entscheidenden Ausschlag gegeben. Denn so kann das Toynamics-Team den Umfang des PIM-Systems nach Bedarf anpassen.
  • Der eigens aufgesetzte und umfangreiche Show-Case hat einen sehr guten Einblick gegeben, wie die Arbeit mit dem PIM bei Toynamics konkret aussehen kann. Und zugleich bewiesen, wie sehr Kundenorientierung bei Contentserv im Fokus steht. Das ist nachhaltig im Gedächtnis geblieben.
  • Wichtig waren auch die Vorteile der cloudbasierten Variante: Kein zusätzlicher Aufwand für die IT, planbare Kosten und vor allem direkter Zugriff auf die neuesten Patches und Updates.
  • Zudem hat die Usability überzeugt. Die Lösung ist selbsterklärend und lässt sich intuitiv bedienen, so dass die Anwender direkt mit dem System arbeiten können.

Starten Sie noch heute mit Contentserv

Sprechen Sie mit unseren Experten – rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen.

Demo anfordern