<img src="https://secure.norm0care.com/176401.png" alt="" style="display:none;">

OPHARDT Hygiene schafft neue Effizienz & Konnektivität mittels PIM

„Die Cloud-Lösung von Contentserv unterstützt unsere zukunftsweisende Innovationskraft nun auch als Teil unserer Systemlandschaft.“
 
Josia Houcken - Marketing Data Coordinator, OPHARDT Hygiene
OPHARDT Hygiene schafft neue Effizienz & Konnektivität mittels PIM ophardt-customer-story-header

Über OPHARDT Hygiene

Das familiengeführte Unternehmen aus dem niederrheinischen Issum ist weltweit führend auf dem Gebiet innovativer Lösungen rund um die Händehygiene. Wegweisend war bereits 1967 die Entwicklung des ingo-man®, der damals als einziger Desinfektionsmittelspender alkoholbasierte Präparate zuverlässig dosieren konnte und so schnell zum weit verbreitetsten Hygienespender für Krankenhäuser im deutschsprachigen Raum wurde. Seitdem hat OPHARDT Hygiene zahlreiche weitere Qualitätsprodukte für medizinische Einrichtungen und öffentliche Waschräume auf den Weg gebracht – mit einer Innovationskraft, die sich unter anderem in über 400 Patenten widerspiegelt.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter an sieben Standorten weltweit und bietet über 1.000 Standardprodukte und individuelle Lösungen für seine Kunden an.

ophardt-lady-cleaning-hands-inline

Zahlen und Fakten

Werfen Sie einen Blick auf einige wichtige Fakten zu OPHARDT Hygiene.

Branche:
Gesundheit

Anzahl Mitarbeiter:
mehr als 1.000 

Zielmarkt:
Marktführer für Spendersysteme auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt

Zielkunden:
B2B

Art der Produkte:
Seifen und
Desinfektionsmittel- spender

Anzahl der
Handelsprodukte
:
über 1.000 Standardprodukte + individuelle Lösungen

Anzahl Digitale Assets:
5.000 bis 10.000

Vertriebs- und Marketingkanäle
Fachgroßhandel & Hersteller von Hygieneprodukten

Contentserv Lösung:
PIM und DAM

Nutzungsmodell:
SaaS

Implementierungs-
partner
:
valantic CEC Deutschland GmbH

Herausforderungen & Ziele

Der lösungsorientierte Innovationsgeist, den OPHARDT Hygiene seit vielen Jahren bei seinen Hygienespendern beweist, galt ebenso für die hauseigene IT: Denn die vom Unternehmen intern verwendete Software – und so auch das PIM-System – wurde von der IT-Leitung weitestgehend selbst programmiert.

Das funktionierte, jedoch bedingt durch zeitliche Kapazitäten nur mit begrenzten Möglichkeiten. Als dann der Ruhestand der langjährigen IT-Leitung zusätzliche Herausforderungen brachte, wurde schnell klar: Wirklich zukunftsweisend kann sich OPHARDT Hygiene nur mit dem Wechsel auf ein externes PIM-System aufstellen – vom spezialisierten Anbieter, der seine Software bis ins letzte Detail optimiert und für kommende Anforderungen schnell die richtigen Lösungen zur Verfügung stellt.

Hier konnte schließlich Contentserv mit seinem SaaS-Angebot überzeugen und bot dem Unternehmen das passende Setup, um die bis dato noch immer zahlreichen manuellen Prozesse zunehmend zu automatisieren und so eine ganz neue Effizienz und Konnektivität zu gewährleisten. Auch mit Blick auf einen künftigen Webshop für Großhandelskunden.

Die Situation
  • Das selbst programmierte PIM-System konnte aufgrund mangelnder zeitlicher Ressourcen nicht mehr angemessen weiterentwickelt werden und bot entsprechend eingeschränkte Möglichkeiten.
  • Benötigte Produktinformationen mussten meist über mehrere Systeme hinweg zusammengesucht werden – wo sie mitunter in unterschiedlichen Versionen zur Verfügung standen. Änderungen waren im Nachgang nicht mehr nachvollziehbar.
  • Trotz starker Bemühungen um eine hohe Datenqualität konnte diese nicht umfassend gewährleistet werden, weil in der vorhandenen Systemlandschaft keine „Single Source of Truth“ umsetzbar war.
  • Die Pflege der Produktinformationen war insgesamt noch recht zeitaufwendig und fehleranfällig – mit entsprechend hoher Kostenintensität.

Zielsetzungen
  • Etablierung einer Single-Source-of-Truth, über die sämtliche Produktinformationen jederzeit in der aktuellen Version zur Verfügung stehen
  • Einfache und direkte Ausleitung an Kunden – beispielsweise über Händlerportale
  • Automatisierte Erstellung von Datenblättern und Produktkatalogen direkt aus dem PIM-System heraus
  • Mittel- bis langfristig: optimiertes Übersetzungsmanagement für die Erschließung neuer Märkte
Weiterlesen
josia-houcken-ophardt

„Die Cloud-Lösung von Contentserv unterstützt unsere zukunftsweisende Innovationskraft nun auch als Teil unserer Systemlandschaft. Mit der gebotenen Flexibilität und Skalierbarkeit können wir unsere Expansionsstrategie nicht nur in neue Märkte zielgerichtet verfolgen.“

Josia Houcken - Marketing Data Coordinator, OPHARDT Hygiene

Warum Contentserv?

  • In der ersten Demo-Vorstellung konnte Contentserv rundum überzeugen – sowohl in der Funktionsvielfalt als auch in der Benutzerfreundlichkeit.
  • Die cloudbasierte PIM/DAM-Lösung ist ideal, um die hauseigene IT von OPHARDT Hygiene zu entlasten.
  • Mit Blick auf zukünftige Entwicklungen waren besonders die hohe Flexibilität sowie die vielseitigen Anbindungsmöglichkeiten an andere Systeme interessant.
  • Insgesamt wurde schnell klar, dass die Contentserv-Lösung durch all diese Vorteile langfristig gesehen die beste Wahl ist, um sowohl aktuelle als auch künftige Anforderungen voll und ganz zu erfüllen.

Starten Sie noch heute mit Contentserv

Sprechen Sie mit unseren Experten – rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen.

Demo anfordern