<img src="https://secure.norm0care.com/176401.png" alt="" style="display:none;">

Villeroy & Boch: Digitalisierung für die zukunft

Vollständige Transparenz von A-Z für den Endkunden
Villeroy & Boch

Villeroy & Boch ist ein international renommierter Hersteller von stilvollen und innovativen Lifestyle- Produkten rund um Tischkultur, Küchen-, Bad- und Wellnesswelten. Das Unternehmen betreibt 14 Produktionsstätten in über 125 Ländern und steuert neben der Marke Villeroy & Boch zehn weitere Marken. Mit einem Jahresumsatz von 833 Millionen Euro gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern in den Bereichen Bad und Wellness sowie Tischkultur. Denn nicht nur in Europa, sondern auch in Asien und Amerika, sind ihre preisgekrönten Produkte zunehmend präsent.

Screen Shot 2021-05-19 at 4.07.02 PM

Die Herausforderung

Obwohl Villeroy & Boch Marktführer im Bereich Lifestyle-Produkte ist, brauchte es eine Lösung, um die Digitalisierungsstrategie für das Tischkultur-Portfolio zu erweitern. Ziel war es, die Verbraucher über alle Online- und Offline- Kanäle besser zu erreichen, während sie ihren Kaufentscheidungsprozess durchlaufen. Durch die Präsentation relevanter Produkte und Angebote an jedem beliebigen Touchpoint sollte Villeroy & Boch seine Kundenbindung verbessern und seine Kunden zu Markenbotschaftern machen.

Damit diese Digitalisierungsstrategie erfolgreich sein kann, müssen alle Produktinhalte – einschließlich Bilder, umfassender Produktinformationen und -attribute sowie Marketinginformationen – stets aktuell, lokalisiert und für die Online-Shops und Marktplätze von Villeroy & Boch weltweit verfügbar sein.

“Villeroy & Boch verfügt über eine Vielzahl von Inhalten, die auf Websites, im E-Commerce, auf Marktplätzen und in Katalogen verbreitet werden müssen. Das Unternehmen hat sich für die Product Experience Plattform von Contentserv entschieden, um die Qualität der Produktinformationen zu optimieren und die Übertragung dieser Daten in die entsprechenden Kanäle zu automatisieren”, erklärt Aline Mattes, Leiterin Pricing & Marketing Operations bei Villeroy & Boch.

Anforderungen

Villeroy & Boch wollte ein umfassendes Referenzprojekt umsetzen, beginnend mit dem Geschäftsbereich Tischkultur. Das Vertriebsvorgehen und die Produktpositionierung des Unternehmens werden von einem internationalen Team von Vertriebs- und Marketingfachleuten betreut. Damit das Team effizient arbeiten und die Abläufe optimieren kann, musste es Zugang zu einer einzigen, zentralen Informationsquelle haben, die so skalierbar ist, dass sie in Zukunft nur mehr eine “einzige Sicht” auf die etwa 15.000 Produkte und 120.000 digitalen Assets bieten kann.

Zudem waren die bisherigen Prozesse von Villeroy & Boch zur Übertragung von Produktinhalten auf ihre E-Commerce-Seiten manuell und somit sehr zeitaufwendig, kostspielig und fehleranfällig, was sich auf die Kundenbindung und die allgemeine Markenwahrnehmung auswirken konnte. Daher wollte das Unternehmen sicherstellen, dass die Kunden stets aktuelle, relevante und korrekt lokalisierte Inhalte erhalten, unabhängig welches Land oder Kanal.

Screen Shot 2021-05-19 at 4.07.37 PM

Implementierung

Die Product Experience Plattform von Contentserv bildete die Basis für die Automatisierung und konsistente Verwaltung großer Datenmengen über die verschiedenen Kanäle hinweg. Durch die Synchronisierung von Daten aus dem SAP-System und das Hinzufügen von Produktbeschreibungen, Preisen, Marketingtexten, Übersetzungen und technischen Datenblättern schuf Villeroy & Boch zudem eine einzige zuverlässige Quelle der „Produktwahrheit“ innerhalb des Unternehmens.

Im ersten Schritt wurden die Informationsarchitektur und die Datenmodelle angelegt, ebenso wie die Workflows, um die bestehenden Arbeitsabläufe zu optimieren. Dann lag der Schwerpunkt auf der Produktanreicherung und dem Hinzufügen eines zweiten Integrationspunktes. Die letzte Phase zielte darauf ab, zusätzliche Marketingattribute hinzuzufügen und neue Kategorien wie „Hotel & Restaurant“ oder „Vertrieb“ abzudecken. Darüber hinaus wollte Villeroy & Boch, das System zur zentralen Drehscheibe machen, die mit E-Commerce- und Content-Syndication-Plattformen verbunden werden sollte. Zu diesem Zweck wurden Magento und TYPO3 integriert, sowie externe Partner und Marktplätze wie Galeries Lafayette oder Otto. Darüber hinaus nutzt Contentserv einen Konnektor von Drittanbietern, um die Salesforce Commerce Cloud mit dem eigenen Enterprise Service Bus Tool (ESB) von Villeroy & Boch zu verknüpfen. Damit können sie noch mehr ansprechende, personalisierte Erlebnisse für den Kunden bereitstellen.

Ergebnisse, die zählen

Durch den Einsatz der Software von Contentserv ist Villeroy & Boch nun in der Lage, die Produktinhalte für 17 Online- Shops sowie verschiedene Partner-Shops und Marktplätze wie Otto und Galeries Lafayette optimal zu verwalten und dabei über sieben Sprachen effektiv zu managen. Die Plattform verwaltet zentral alle Produktinformationen von Villeroy & Boch und publiziert sie über alle Kanäle. Insgesamt bietet Contentserv einen wichtigen Wettbewerbsvorteil, indem es qualitativ hochwertige Inhalte über alle Online- und Offline-Kanäle liefert.

Villeroy & Boch hat die Standard-Exportfunktionalitäten von Contentserv erfolgreich für die B2B-Seite seines Geschäfts genutzt, während die Salesforce Commerce Cloud-Integration für D2C, speziell für den neuen US- Webshop für Tisch- und Esskultur, eingesetzt wurde. Dies ermöglicht es ihnen, die Kundenerwartungen zu übertreffen, indem sie das Einkaufserlebnis mit Marketing, Vertrieb und Service verbinden. Ihr D2C-Geschäft hat enorme Wachstumsraten gezeigt, die durch die Contentserv-Lösung weiterhin effizient unterstützt werden.

“Heute sind die Produktdaten dank Contentserv immer aktuell und weltweit in mehr als sieben Sprachen verfügbar”, freut sich Aline Mattes.

Wo früher die Time-to-Market typischerweise über Monate ging, reduzierte sie sich nach der Implementierung der Product Experience Plattform um bis zu 60%.

Villeroy & Boch

Screen Shot 2021-05-19 at 4.08.00 PM

Starten Sie noch heute mit Contentserv

Sprechen Sie mit unsere Experten – rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen.

Demo anfordern