<img src="https://secure.norm0care.com/176401.png" alt="" style="display:none;">

Trust: Aufbau einer starken online-präsenz

Zentrale Produkt-Assets und schnellere Time-to-Market

Trust: Aufbau einer starken Online-Präsenz 3-keys-to-winning-consumer-trust-on-the-product-page-blog-header-en-r02
Über Trust

Trust ist die führende Marke für preisgünstiges Zubehör rund um den digitalen Lifestyle. Die Firma ist in mehr als 50 Ländern aktiv. Das Unternehmens bietet Verbrauchern smarte Produkte an, mit denen sie das Beste aus ihren Endgeräten – und ihrem Tag – herausholen können. Die aktuelle Palette umfasst über 800 Produkte für Computer, mobile Geräte, Gaming und mehr. Die 1983 gegründete Trust International B.V. operiert weltweit unter vier aktiven Marken: Trust, Trust Gaming, Trust Urban und Trust Smart Home.

Screen Shot 2021-05-19 at 7.00.25 PM

Die Herausforderung

Wie viele andere Unternehmen auch, arbeitete Trust mit einem Flickenteppich aus voneinander unabhängigen Systemen. Das Ergebnis: Zahlreiche Mitarbeiter und Teams speicherten und verwalteten ihre Produktinformationen und digitalen Assets nach eigenem Ermessen und legten dabei über das ganze Unternehmen verstreut Datensilos an. Infolgedessen war ein transparenter Einblick in die Qualität und Vollständigkeit der Daten nicht möglich. Kostspielige Fehler und Verzögerungen bei der Veröffentlichung waren die Folge.

Trust erkannte, dass sie eine zentrale Lösung benötigten, um die Produktinformationen und digitalen Assets zu den mehr als 9000 Produkten global zu managen und so eine einzige Quelle für valide Produktinformationen zu schaffen. Nur so würde es möglich, Produktdaten effizient an die Handelspartner zu verteilen. Nach eingehender Prüfung entschied sich Trust für die Contentserv Product Experience Platform (PXP), um sowohl hochwertige Produktinformationen als auch eine schnellere Time-to- Market zu gewährleisten.

Screen Shot 2021-05-19 at 7.00.38 PM

Anforderungen

Eine wichtige Anforderung von Trust war es, die neue Lösung so schnell wie möglich nutzen zu können. Um daher die größten Herausforderungen rechtzeitig in Angriff zu nehmen, wurde ein flexibler operativer Ansatz in zwei Phasen gewählt. Die erste Phase definierte die vorrangigen Kriterien für die Umsetzung eines unter Minimalanforderungen funktionsfähigen Systems, einschließlich sorgfältigster Tests. Die zweite Phase umfasste die Einführung eines Download-Portals, über das alle Produktdaten und Assets weltweit für Vertrieb, Marketing, Backoffice und andere Abteilungen bereitgestellt werden sollten. Um diese Ziele zu erreichen und das Unternehmen zukunftssicher aufzustellen, musste Trust auch seine bestehende IT-Land- schaft überprüfen, verschiedene Systeme aktualisieren und die damit verbundenen Arbeitsprozesse und Datenflüsse optimieren.

Implementierung

Für die Implementierung kooperierte Contentserv mit XSARUS, dem Digital-Commerce-Partner von Trust. Zu Beginn nahmen ausführliche Briefings und die detaillierte Planung viel Zeit in Anspruch. Doch im weiteren Verlauf des Projekts und nach Festlegung der Arbeitsabläufe konnte das Team dank Scrum flexibler agieren. In der ersten Phase wurden das Contentserv-Fundament implementiert, um alle kommerziellen Produktdaten und digitalen Assets an einem Ort zusammenzufassen und Trust in die Lage zu versetzen, schnell Aktualisierungen auf der eigenen Website zu veröffentlichen. In der zweiten Phase konzentrierte sich Trust darauf, die Produktdaten und digitalen Assets über ein globales Download-Portal dem gesamten Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Damit konnte Trust sicherstellen, dass die Produktinformationen in sämtlichen Kommunikationsbereichen konsistent genutzt werden: von Marketingkampagnen über die Kundenbetreuung bis hin zu E-Commerce-Inhalten.

Implementiert wurde auch ein Dashboard, das einen Überblick über den gesamten Ablauf der Content-Entwicklung von der physischen Produktentwicklung bis hin zur Online-Veröffentlichung erlaubt. Das Dashboard erfasst nun blitzschnell jeden Workflow-Status, so dass das Online-Team von Trust die Ent- wicklung von Inhalten perfekt nachverfolgen und jede neue Produkteinführung innerhalb eines klaren Zeitrahmens mit werblichen und anderen relevanten Inhalten anreichern kann.

Vor Contentserv gab es bei Trust kein zentrales System zur Verwaltung der mehr als 9000 Produkte und Assets über alle Entwicklungsphasen hinweg. Mit der Contentserv-Lösung werden nun alle Produkt-Assets zentral erfasst und die dazu- gehörigen Daten werden an einer einzigen Stelle gesammelt und bereitgestellt. So kann das Unternehmen seine Produkte konsistent bewerben, verkaufen und entsprechenden Support anbieten, während es gleichzeitig den Produktlebenszyklus im Blick hat und die Website auf dem neuesten Stand hält.

Da Produkte schon während der Konzeptionsphase direkt in Contentserv erfasst werden, muß Trust nicht mehr bei jeder Entwicklungs-, Marketing- oder Vertriebsphase Daten manuell von System zu System übertragen. Sobald die Produktspezifikationen erfasst und finalisiert wurden, reichert das Marketing-Team sie mit ergänzenden Inhalten wie Texten, passenden Bildern, Produktvideos und Lifestyle-Bildern an. Danach werden sie zur Lokalisierung an das Übersetzungsbüro weitergegeben. Durch die Automatisierung konnten erhebliche Verbesserun- gen der Effizienz, der Time-to-Market sowie der Einzigartigkeit und Qualität der Inhalte erzielt werden. Gleichzeitig wurden viele manuelle Schritte eliminiert.

Ergebnisse, die zählen

In nur zwei Monaten schaffte es Trust, seine Daten komplett zu konfigurieren und zu migrieren, die Produkte und digitalen Assets miteinander zu verknüpfen und alles auf der Website zu veröffentlichen – rechtzeitig vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts. Nach dem Erfolg der ersten Phase wurde auch die zweite Phase in nur wenigen Monaten problemlos abgeschlossen.

Trust konnte durch das Einführen eines einzigen Daten-Management-Systems eine zentrale Produktwahrheit etablieren. Heute nutzen 150 Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen – von der Produktentwicklung bis hin zu Marketing, Vertrieb, Forschung, Backoffice und Support – Contentserv, um auf dieselbe zuverlässige Quelle für Produktdaten und digitale Assets zuzugreifen.

Dank der rascheren Produkteinführung konnte Trust die Markteinführungszeit verkürzen. Darüber hinaus kann das Unternehmen nun korrekte, vollständige und immer aktuelle Produktdaten veröffentlichen, sprachspezifische Inhalte generieren und digitale Assets flächendeckend bereitstellen.

Trust ist derzeit dabei, die Markteinführungszeit noch weiter zu verkürzen. Zu diesem Zweck werden neue Funktionalitäten getestet und integriert, die automatisch kanalspezifische Daten liefern. Dies beinhaltet zudem weitere Verbesserungen des Download-Portals, mit denen die Produkt-Assets noch einfacher zugänglich gemacht werden sollen.

 

Wurden früher tagelang Produktinformationen aus unterschiedlichen inkonsistenten Quellen für Online-Händler zusammengesucht, lädt man diese heute einfach als einzig wahre Datenversion herunter und verteilt sie.

Trust

Screen Shot 2021-05-19 at 7.00.48 PM

Beginnen Sie noch heute mit Contentserv

Sprechen Sie mit unseren Experten – rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen.

Demo anfordern