Share this post

edding digitalisiert sein internationales Marketing

edding Logo

Das Erfolgsunternehmen edding optimiert die Produktkommunikation mit Contentserv

Das Erfolgsunternehmen optimiert die Produktkommunikation mit Contentserv

Rohrbach/Ilm: 29.03.2016 –  Die edding AG, Erfinder des legendären Permanent Markers „edding No. 1“ und international erfolgreiches Unternehmen, startet in die Marketing-Digitalisierung: Mit der technologisch führenden Marketing-Software von Contentserv wird edding künftig die Prozesse im Marketing optimieren, zentral den gesamten Content für die internationale Produktkommunikation verwalten und in alle Touch Points der Multichannel Kommunikation aussteuern.

Digitalisierung der internationalen Produktkommunikation

Viele Unternehmen beschäftigen sich derzeit mit der digitalen Transformation – insbesondere die Marketing-Abteilungen mit ihren immer komplexeren Anforderungen an zielgruppengerechte Kommunikation sind gefordert wie noch nie. Unternehmen, die ihren Content für die Produktkommunikation nicht zentralisieren und gleichzeitig wiederkehrende Prozesse stark automatisieren, werden im Rennen um Kunden das Nachsehen haben. Denn um die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit in immer mehr Kanäle auszusteuern, müssen Marketer heute in der Lage sein, sich schnell und flexibel auf die veränderten Anforderungen des Marktes einzustellen. Wer diese Herausforderung mit Excel-Listen und manueller Content-Verwaltung zu lösen versucht, wird schnell an seine Grenzen stoßen – erst recht international.

edding startet digital durch

Mehr als nur ein Permanentmarker, steht edding für Produkte, mit denen kreative Ideen sichtbar gemacht werden. Als einer der 100 besten Arbeitgeber des deutschen Mittelstandes folgt auch die edding AG dem Digitalisierungstrend, um künftig seine Produktvielfalt noch zielgerichteter und flexibler über internationale Grenzen hinaus präsentieren zu können.

Dafür setzt edding künftig auf die Marketing-Softwarelösung von Contentserv. Über das Marketing Information Management (MIM) soll der gesamte Content für 5.000 Artikel und zahlreiche Produktvarianten – darunter auch mehr als 20.000 Bilder – zentral verwaltet werden, um daraus automatisiert verschiedenste Touch Points mehrsprachig zu beliefern: Dabei spielen Online-Kanäle wie die Website, Shops und Social Media eine ebenso große Rolle wie der klassische Händlerkatalog, Preislisten und Flyer sowie POS- und Messeausstattung. Ein automatisiertes Übersetzungsmanagement sorgt zudem dafür, dass alle erstellten Inhalte bei Bedarf auch gleich in die Sprache des jeweiligen Zielmarktes übertragen werden. Das Marketing gewinnt damit deutlich an Flexibilität und Schnelligkeit und die Konsistenz der Produktkommunikation über alle Medien hinweg ist garantiert – online wie offline, national und auch international.

Per Ledermann, CEO der edding AG: „Wir haben uns für Contentserv entschieden, weil uns die Lösung in Bezug auf die mehrdimensionale Abbildung unseres Sortimentes, die wir für unsere unterschiedlichen Zielgruppen und Handelspartner brauchen, überzeugt hat.“

Mehr über die CONTENTSERV-Lösungen unter www.contentserv.com.