Agenda 2017

09:15 Uhr

Warm-Up

09:50 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Referenten

10:00 Uhr
stefan_ruthner

„Gutes Werkzeug, halbe Arbeit“ – über die Kommunikationswerkzeuge der Zukunft

Die fortschreitende Digitalisierung hat auch die Baubranche erreicht und bietet unzählige Möglichkeiten, wie Unternehmen dadurch an Flexibilität und Effizienz gewinnen können. Stefan Ruthner spricht darüber, wie sich Marketingabteilungen des Mittelstandes für morgen aufstellen müssen und was dafür wirklich notwendig ist.

Stefan Ruthner, Contentserv GmbH

10:35 Uhr
Oliver Frömmer

Kein Bau ohne Architekt: IT-Systemarchitektur als Grundlage für erfolgreiche Produktkommunikation

Ein IT-System zu finden, dass alles leisten kann, ist unmöglich. ERP, CRM, PIM, Marketing-Automation, Webshop… – jedes System hat seine Stärken und Einsatzgebiete. Diese IT-Systeme sinnvoll zu verknüpfen, ist dabei die Herausforderung und gleichzeitig auch Chance in der Produktkommunikation. Ohne entsprechende Prozesse und Verantwortlichkeiten ist jede Software „herausgeworfenes Geld“.

 Oliver Frömmer, SDZeCOM

11:10 Uhr

Kaffee-Pause

11:25 Uhr
daniel-kress

Digitalisierung in der Baubranche - Chance für eine zukunftssichere Positionierung

Der Markt verändert sich und die Digitalisierung bestimmt mehr und mehr die Agenda im Baugewerbe. Die richtige digitale Strategie kombiniert mit einer Digitalen Plattform sind wesentliche Bausteine auf dem Weg zu Construction 4.0. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie durch eine Digitalisierung Ihrer Vertriebs- und Service Prozesse fit für den digitalen Wandel werden.

Daniel Kress, Intershop

12:00 Uhr

Kaffee-Pause

12:15 Uhr
jakob-sommer

Multimarken Datenjungle meistern

Wie das PIM/MAM System hilft, die Herausforderungen der heterogenen Daten mehrerer Marken und Produktsortimente zu bewältigen.

Jakob Sommer, Uzin Utz AG

12:50 Uhr

Zusammenfassung, Fazit und Podiumsdiskussion mit den Referenten

13:15 Uhr

Business-Lunch

Hinweis: Wir behalten uns kurzfristige Änderungen an der Agenda vor.